Technik

Installation

Die Installation der Software auf dem Rechner ist ebenso einfach wie die einer Standardtextverarbeitung unter Windows. Dabei ist consys-dent flexibel auf die individuelle Praxissituation einstellbar. Z. B. kann auf mehrere Behandler als Gemeinschaftspraxis mit einem Abrechnungsstempel oder als Praxisgemeinschaft mit mehreren Stempeln eingestellt werden. Auch die Abrechnungsautomatismen für Zahnersatz und Laborabrechnung können selbst umgestellt werden.

consys-dent wurde erneut im Mai 2015 genehmigt!

Neues Programmstands-Kennzeichen ist 096.21 !

Alle Eignungs-Feststellungskriterien in den Bereichen KCH,KFO,PA,KBR und ZE werden erfüllt.

 

Fernwartung und Heimarbeit

Aktuelle Updates sind jederzeit über Internet ladbar. Wenn Sie Mitglied unseres Kundenforums sind, erhalten Sie bei Änderungen eine automatische Benachrichtigung über den Inhalt des Updates.
Mit Modem, ISDN oder besser noch mit DSL bietet CONSYS zusätzlich die Möglichkeit der Fernwartung an. Damit haben Sie bei Bedarf optimale Unterstützung ohne langwierige telefonische Erklärungen. Neue Programmversionen können Ihnen sofort ohne Versandverzögerung übermittelt werden. Darüber hinaus können Sie auch von zu Hause den Praxisrechner bedienen, selbst wenn in der Praxis zugleich gearbeitet wird.

Grundvoraussetzungen

Für consys-dent gibt es keine besonderen Hardwareanforderungen. Alle heute marktüblichen Windowsrechner sind geeignet. Eine optimale Ausstattung hängt von der geplanten Ausbaustufe und dem Datenaufkommen der Praxis ab. Wir beraten Sie gerne, wenn wir Ihren Bedarf kennen.

Windows-Systeme:

Als Betriebssysteme favorisieren wir das aktuelle System von Microsoft®: Windows 10.
Unterstützt werden auch Windows 8 und Windows 7.
consys-dent arbeitet auch noch mit Windows Vista, XP (Home oder Professional), wobei diese nicht mehr gewarteten Systeme nicht mehr empfohlen werden können.

Alle aktuellen Windows Server-Systeme sind kompatibel.
Systeme wie Windows 2000 oder älter werden nicht mehr unterstützt.

Auch Touch-Bildschirme werden erfolgreich eingesetzt.

Apple MAC-Systeme:

Mit der geeigneten Installationsvariante können auch Apple-Macs oder MacBooks eingesetzt werden. Wir beraten Sie gerne zu dieser Variante!

Datenübernahme

Zu consys-dent von Ihrem Altsystem umsteigen, ist jederzeit möglich. Wir übernehmen Daten von allen gängigen Fremdsystemen, wie Dampsoft, Z1, Solutio, ProMedico, Ergodent, Chremasoft, Zahnarztrechner oder auch Compudent. Wenn Sie ein anderes System haben, stellen Sie uns kurz eine Anfrage in unserem Kontaktformular. Wir können Ihnen sicher weiterhelfen!

Service und Schulungen

Die ständige Softwarepflege und Weiterentwicklung erfolgt durch besonders qualifizierte Diplom-Informatiker. Unsere freundliche und kompetente Hotline hilft Ihnen auch telefonisch. Unsere Techniker stehen für optimalen Hardwareservice mit sehr schnellen Reaktionszeiten. Um die Möglichkeiten von consys-dent voll nutzen zu können, bieten wir Ihnen ein umfassendes Schulungsprogramm. Auf regelmäßigen Anwenderkonferenzen informieren wir über unsere aktuellen Neuentwicklungen und besprechen mit Ihnen unsere weiteren Entwicklungspläne.

Preis

Unsere aktuellen Preise erfahren Sie, wenn Sie von uns hier ein Angebot mit einer Demo-CD anfordern. Sie können uns auch eine kurze Email zusenden oder uns uns unter 089-589789-0 anrufen.

Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

Datenbank

Die aktuelle Version von consys-dent basiert auf der modernen SQL-Datenbank PostgreSQL, die nativ und ohne Lizenzgebühren auf allen aktuellen Windows-Systemen läuft. Es wird als "das fortschrittlichste Open-Source-Datenbanksystem" bezeichnet.